Generalversammlung 2021 

Gerne laden wir Sie ein zur ersten Generalversammlung des Fördervereins Eisenbahnbetriebslabor.

Datum:                  Freitag, 13. Mai 2022

Zeit:                       18.00 Uhr Start Rahmenprogramm

                                19.30 Uhr Generalversammlung

Traktanden:        
1  Offizielle Begrüssung
2  Stimmenzähler
3  Rückblick
4  Jahresrechnung 2021 und Decharge-Erteilung Vorstand
5  Festlegung Jahresbeiträge
6  Budget 2022
7  Statutenänderungen
8  Diverses
 
Der Vorstand wird gestützt auf die Statuten auf zwei Jahre gewählt. Wir haben daher dieses Jahr keine Wahlen.
 
Jahresrechnung 2021
Bei einem Aufwand von CHF 18'164.21 und einem Ertrag von CHF 19'519.66 resultiert ein Gewinn  von CHF 1'355.45. Der Förderverein hält eine Aktie zu nominal CHF 500.-- der Eisenbahnbetriebslabor Schweiz AG.
Die Bilanzsumme beträgt CHF 1'355.45.
 
Auf Empfehlung und Antrages unseres Revisors werden wir heute die Rechnung nicht abnehmen. Dies wird an einer a.o. GV im Herbst dann erfolgen.
Grund:
- die Schnittstellen zur EBL Schweiz AG konnten noch nicht bereinigt werden, da diverse steuerlichen Fragen Seitens AG zwar geklärt, aber noch  
  nicht schriftlich bestätigt sind. Dies kann noch Auswirkungen auf die Bilanz des Vereins haben.
- gemäss dem vom Vorstand genehmigten Businessplan der AG wird noch ein Zusammenarbeitsvertrag zwischen AG und Förderverein erstellt -
  dieser ist zur Zeit in Arbeit und wird dann im Herbst ebenfalls der GV vorgelegt.
 
Mitgliederbeiträge 2022
Die Mitgliederbeiträge bleiben unverändert:
Aktivmitgliedschaft 500er Club / 500.--
Aktivmitglieschaft 200er Club / 200.--
Passivmitgliedschaft / 60.--
 
Budget 2022
Das Budget sieht bei Einnahmen von CHF 36'900 und Ausgaben von CHF 35'600 einen Gewinn von CHF 1'300 vor. Im Aufwand sind CHF 20'000 für die fachmännische Restaurierung des Stellwerks Iggswil nach Vorgaben der Denkmalpflege eingesetzt. Dieser Betrag wird nur ausgegeben, wenn auch der Beteiligungsbeitrag über CHF 20'000 definitiv zugesagt wird.                    
 
Statutenänderung
Der Vereinszweck soll insofern angepasst werden, dass wir als Förderverein für das ganze Eisenbahnbetriebslabor tätig sind und nicht für die Unterstützung der Labor-Anlage. Auslöser für diese Anpassung ist, dass der Förderverein der Ausbildungsanlage (EWML) Ende Mai an ihrer Generalversammlung aufgelöst wird. Deren Mitglieder können damit neu Mitglied bei uns werden.
 
Anpassung Artikel 3, Absatz a:
Der Verein bezweckt
bisher "den Weitererhalt und den integralen Betrieb der Modellanlage der ETH Zürich;"
neu "den Weitererhalt und den integralen Betrieb der Modellanlagen im Eisenbahnbetriebslabor Schweiz;"
 
Die Statuten lauten nach Annahme dieser Anpassung wie folgt:
 
Damir wir die Genealversammlung, Apéro und Rahmenprogramm planen können, wären wir für eine Anmeldung dankbar.
 
Anträge und Anfragen können Sie gerne schriftlich bis 11. Mai 2022 an unseren Präsidenten richten
 
 
  

Anmeldung zur Generalversammlung 

Gerne nehme ich an der Generalversammlung 2021 am 13. Mai 2022 teil. Stimmberechtigt an der Generalversammlung sind Aktivmitglieder. Passivmitglieder dürfen gerne teilnehmen, haben aber kein Stimmrecht.

Vorstandsmitglieder
Heinrich Brändli
Präsident(in)
Markus Vollack
Technik
Buchhaltung und Finanzen
Marc Pingoud
Nutzung
Weitere Funktionen
Markus Vollack
Kassier(in)
Matthias Grieder
Revisor(in)
Yvonne Vollack
Buchhaltung und Finanzen
Möchten Sie uns eine Mitteilung senden? Dann nutzen Sie einfach diesen Link - danke.