Geschichte 

1955                Erste Anlage im Dachgeschoss ETH Zentrum 
1978-1980      Inbetriebnahme in den neuen Räumlichkeiten auf dem Hönggerberg in zwei Ausbaustufen
1991                Modernisierung der Modellbahnkomponenten infolge starker Nutzung und 
                         Verschleisserscheinungen 
2009-2010     Umfassende Modernisierung der gesamten Anlage und Ergänzung der Stellwerks- und                                                            
                        Fahrzeugsteuerungstechnik um zeitgemässe Komponenten
 
2020               Übergabe an den neu gegründeten Verein Eisenbahnbetriebslabor Schweiz
 
2021               Umzug der Anlage ins Airforcecenter Dübendorf
 
(Quelle Fotos: ETH Zürich)